Termine September 2021

Vortrag

Trauer – Vom schmerzlichen Umgang mit Verlusten
Frau Margarethe Herter-scheck, Diakonin und Trauerbegleiterin, Ilsfeld-Auenstein

Do 23. September 2021            19:30 Uhr
Martin-Luther-Haus Marbach, Steinerstr. 4

Gesprächsgruppe für Trauernde

NEUE Gesprächsgruppe für Menschen in Trauer

„Es wird wieder schön, …aber anders!

Die Gesprächsgruppe für Trauernde möchte ein Ort sein, an dem Sie mit Ihrer Trauer willkommen sind, im Reden, Schweigen und Zuhören.

Es tut gut, mit Menschen zusammen zu kommen, die ähnliches erlebt haben. Sie verstehen am besten, was es heißt das Leben wieder neu zu gestalten; und in der Trauer Hoffnung und Trost zu finden. Die Gruppe wird geleitet von Frau Herter-Scheck, sie ist Diakonin und ausgebildete Trauerbegleiterin.

Geplant sind 10 Treffen, im ca. 14-tägigen Rhythmus.

Das erste Treffen ist am Montag, 8. November 2021, 17.30 – 19.30 Uhr im Martin-Luther-Haus, Marbach

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
Tel: 07062 / 67 40 96 oder Diakonat.Marbach-Nord@t-online.de
Margarethe Herter-Scheck

Lass deiner Seele Zeit, Verlorenes zu beweinen.
Alles was du in dir fühlst, will durchlebt sein:
Angst und Wut, Trauer und Empörung. Unsicherheit und Entschlossenheit.
Alles gehört zu dir. Ist Zeichen deines Lebendigseins.
Auch wenn die Angst widerspricht:
Der Tag wird kommen, da du befreit aufatmen wirst.
Du gehst auf ihn zu mit jedem Schritt, den du tust.

(Sabine Nägeli)

 

Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige

Eine neue begleitete Selbsthilfegruppe (SHG) für Angehörige von Patienten in der häuslichen Pflege beginnt. Wir laden herzlich alle Betroffene dazu ein.
Die bereits seit einigen Jahren bestehende SHG von Angehörigen von an Demenz Erkrankten (RastStelle, s.u.) bleibt davon völlig unberührt weiterhin bestehen und wird weiterhin von Frau Meinhardt-Pfleiderer geleitet und verantwortet.
Für die neue Gruppe ergaben sich drängende Anfragen auch dadurch, dass die zu Pflegenden teilweise jünger sind und die Angehörigen, die sie versorgen ebenfalls. Sich mit Menschen, die in ähnlichen Situationen stehen, auszutauschen über die schwierigen und belastenden Erfahrungen kann eine große Hilfe und manchmal auch eine Erleichterung sein. Dadurch entsteht Verständnis, im besten Fall auch ein Miteinander-Tragen und Ermutigen. Das wünschen wir vom KPV für die betroffenen Angehörigen. Gerne geben wir auch Gedankenanstöße für ein gelingendes Begleiten, soweit möglich.
Die Treffen finden einmal monatlich am ersten Dienstag des jeweiligen Monats statt.
Um eine vorhergehende Kontaktaufnahme bitten wir.
Ort: Martin-Luther-Haus in Marbach.
Nächstes Treffen: 07. September, 15:30 – 17:30 Uhr
Leitung: Christa Stirm, Zeppelinstr. 3, 71726 Benningen, Tel. 07144-17 543.

 

Gemeinschaft am Nachmittag

Für demenzerkrankte Menschen
Jeden Donnerstag jeweils von 14 bis 17 Uhr

Ort: Christophorushaus im Hörnle, Wiesbadener Platz 25
Leitung und Anmeldung: Sr. Ulrike Julius, Diakoniestation Marbach, Untere Holdergasse 4, Tel. 07144 – 8443-0
Kosten: pro Nachmittag und Person sind 25 €
Eine Anmeldung ist erforderlich. 

 

CaféSonntag

Für Menschen, die trauern und leben wollen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ort: Martin-Luther-Haus, Steinerstr. 4
Zeit: 19. September, 15 – 17 Uhr
Leitung: Christa Stirm (Tel. 07144 – 17 543) und Team

 

RastStelle

Begleitete Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz

Ort:  im Christophorushaus in Marbach-Hörnle, Wiesbadener Platz 25, Großer Saal
Zeit: 13.09.2020, 15 – 17 Uhr
Leitung und Anmeldung: Carmen Meinhardt-Pfleiderer, Tel: 07144 – 858486,
E-Mail: diakonat-marbach-sued@t-online.de

 

Seniorengymnastik zur Sturzprophylaxe

Start für Kursblock 3 (7 Einheiten):  22.09.2021
Termine im September: 22.  /  29. 9.

Ort: Martin-Luther-Haus, Steinerstr. 4
Zeit: Mittwochs, Gruppe 1: 09.30 – 10.15 Uhr, Gruppe 2:  10.15 – 11:00 Uhr
Leitung: Christiane Krautter, Trainerin für Sport in der Prävention und Rehasporttrainerin Orthopädie
Anmeldung: Christa Stirm, Tel. 07144 – 17 543