Termine September 2020

Vortrag

Mi 30. September 2020,  19:30 Uhr

Alter zwischen Verletzlichkeit und Wachstum

Ulla Reyle, Gerontologin, Supervisorin, Geistliche Begleiterin, Tübingen
Martin-Luther-Haus Marbach, Steinerstr. 4

Wir streben an, diesen Vortrag im September durchzuführen und hoffen, dass die Lockerungen bzgl. Corona auch bis dahin dies ermöglichen.

Als Einzelne und als Gesellschaft haben wir noch wenig Erfahrung damit, wie wir das historisch neue Geschenk des „langen Lebens“ so gestalten können, dass es für uns und die nachfolgenden Generationen zum Segen werden kann. Wie gestalten wir insbesondere die Zeit zwischen dem 70. und 90. Lebensjahr mit ihren zahlreichen Herausforderungen und Aufgaben? Welche Hoffnungen können uns leiten, wenn unsere körperlichen Kräfte nachlassen und wir bisher vertraute Rollen aufgeben müssen? Welche Kräfte wachsen uns zu, von denen wir bisher kaum etwas geahnt haben? Und wie finden wir eine neue Balance zwischen innerem Wachstum und (oft) zunehmender äußerer Verletzlichkeit?

Gesprächsgruppe für Trauernde

Wenn Sie in einem Trauerfall eine/n erste/n AnsprechpartnerIn benötigen, wenden Sie sich bitte an Frau Christa Stirm, Tel. 07144/17 543 oder an Frau Dagmar Kohler, Tel. 07144/166 45.  Dort erhalten Sie weitere Informationen.

 

 

Seniorengymnastik zur Sturzprophylaxe

Ob die Seniorengymnastik (3. Kursblock) im September starten kann, ist noch nicht klar. Es müssen die Fallzahlen für Corona und die verordneten Maßnahmen zur gegebenen Zeit abgewartet werden. Mitte September wird entschieden werden, in welcher Form und ob der Kurs stattfinden wird. Geplant ist grundsätzlich:

Start für Kursblock 3 (10 Einheiten):  30.09.2020
Termine im September: 30. September

Ort: Martin-Luther-Haus, Steinerstr. 4
Zeit: Mittwochs, Gruppe 1: 09.30 – 10.15 Uhr, Gruppe 2:  10.15 – 11:00 Uhr
Leitung: Christiane Krautter, Trainerin für Sport in der Prävention und Rehasporttrainerin Orthopädie
Anmeldung: Christa Stirm, Tel. 07144 – 17 543

 

CaféSonntag

Für Menschen, die trauern und leben wollen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ob das geplante Treffen im September stattfinden kann, ist noch nicht klar. Es müssen die Fallzahlen für Corona und die verordneten Maßnahmen zur gegebenen Zeit abgewartet werden. Mitte September wird entschieden werden, in welcher Form und ob CaféSonntag stattfinden wird. Geplant ist grundsätzlich:

Ort: Martin-Luther-Haus, Steinerstr. 4
Zeit: 27. september, 15 – 17 Uhr
Leitung: Christa Stirm (Tel. 07144 – 17 543) und Team